Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur

Vermessungsbüro Cüppers

Was ist eine Absteckung?

Als Absteckung bezeichnet man die Übertragung von gerechneten Koordinaten oder sonstigen geographischen Vorgaben in die Örtlichkeit. Hierbei unterscheidet man die Grobabsteckung von der Feinabsteckung. Bei der Grobabsteckung werden die Eckpunkte eines Bauwerks im Felde mit großen Holzpflöcken markiert und eine Höhenmarkierung angebracht. Somit kann der Tiefbauer mit dem Erdaushub an der richtigen Stelle und der richtigen Höhe beginnen. Die Feinabsteckung folgt im Anschluß. Hierbei werden auf einem Schnurgerüst Nägel eingebracht und mit einer Schnur verbunden. Die Schnittpunkte der Schnüre entsprechen den Eckpunkten oder den vorgegebenen Achspunkten des entstehenden Bauwerks. Über die Feinabsteckung wird ein Protokoll angefertigt, welches vom Bauträger und Architekten geprüft werden muss.

Dipl.-Ing. Uwe Cüppers  |  mail@vermessung-cueppers.de | Tel.: 02102 204 69 96 | Fax: 02102 204 69 97